Bergpredigt, Grenzen, Brennende Herzen

Unter dem Motto «Best Bible Stories» führt im September und Oktober ein öffentlich begehbarer «Bibel-Parcours» durch über 20 Kirchgemeinden und Fachstellen der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt. In der Woche vom 12. – 19. Oktober präsentieren die Gemeindeteile Matthäus und Stephanus sowie das Kirchlein Bettingen ihre Aufarbeitung populärer biblischer Geschichten
Medienmitteilung Nr. 21 / 10. Oktober 2008

Der Beitrag des Kleinbasler Gemeindeteils St. Matthäus zum Bibel-Parcours der Evangelisch-Reformierten Kirche Basel-Stadt setzt sich ab dem kommenden Wochenende vom 12. Oktober eine Woche lang mit verschiedenen Facetten der Bergpredigt (Mat-thäus 5 - 7) auseinander.

Das Kirchlein Bettingen behandelt in der gleichen Zeit und in verschiedenen Veranstaltungen das Thema «Grenzen» am Beispiel der Geschichte von der Aussen-dung der Kundschafter in Mose 4, 13.

Und das Gemeindehaus Stephanus der Leonhardsgemeinde greift kommende Woche unter dem Titel «Wenn das Herz brennt» die Best Bible Story vom Gang nach Emmaus (Lukas 24) auf.

Der Bibel-Parcours «Best Bible Stories» ist die erste Phase der vierteiligen Profilierungskampagne «credo 08» der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt. Auf einem achtwöchigen «Bibel-Parcours» bringen über 20 Kirchgemeinden und Fachstellen der ERK jeweils eine Woche lang ihre Kirchen und Kirchenpatrone in Ausstellungen, Veranstaltungen und Aktionen mit biblischen Geschichten in Zusammenhang. Alle Anlässe sind öffentlich und frei zugänglich!

Detailinformationen zu sämtlichen Veranstaltungen des «Bibel-Parcours» finden sich auf der Website www.credo-bs.ch/agenda oder im credo 08-«Stadtplan», der zu den Öffnungszeiten bei der Verwaltung der Evangelisch-reformierten Kirche an der Rittergasse 3 bezogen werden kann.

Weitere Informationen: www.credo-bs.ch; www.erk-bs.ch, www.kirche-bettingen.ch
oder Informationsstelle ERK BS, 061 277 45 21/29, 079 220 17 29, informationsstelle@erk-bs.ch