Reformationskollekte 2006 für Diaspora-Gemeinde Einsiedeln

Am kommenden Sonntag, 4. November 2007 feiern die evangelisch-reformierten Kirchen der Schweiz den Reformationssonntag. Die Kollekte wird an diesem Tag für eine protestantische Gemeinde in der Diaspora (d.h. isoliert in katholischem Gebiet gelegen) erhoben.
Medienmitteilung Nr. 23 / 1. November 2007


Dieses Jahr geht der Erlös der Reformationskollekte an die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Einsiedeln und wird für die Erweiterung der zu klein gewordenen Kirche verwendet. Über PC 40-27467-8 (Protestantische Solidarität Schweiz) kann auch spenden, wer am nächsten Sonntag nicht in die Kirche geht.