«Wir brauchen eine neue Reformation!»

Bild wird geladen...
Die Parlamente der Evangelisch-reformierten Kirchen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft treten am Mittwoch, 30. August 2017, in Liestal zu einer gemeinsamen Synode
zusammen, die sich mit der Reformation und mit Fragen der Kirchenentwicklung beschäftigt.
Medienmitteilung Nr. 11 / 24. August 2017

«Wir brauchen eine neue Reformation!» Unter diesem Motto treffen sich die Aussprachesynode BaselLandschaft und die Synode zur Kirchenentwicklung Basel-Stadt zu einer gemeinsamen Synode. Das Ziel: «Zurückschauen, um vorwärts zu schauen.» Die beiden Kirchen nehmen also das Reformations-jubiläum zum Anlass für ein gemeinsames Gespräch über die Entwicklung der Kirche.

Einen historischen Rückblick auf die Reformation bietet
Prof. Dr. Ueli Zahnd, Professor für Kirchen und Theologiegeschichte am Theologischen Seminar der Universität Basel. Vor diesem historischen Hintergrund diskutieren PD Dr. Christina Aus der Au, Zentrum für Kirchenentwicklung der Universität Zürich und Präsidentin des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017, und Dr. Christian Rutishauser SJ, Provinzial der Schweizer Jesuiten, über die Aktualität der Reformation und die Frage, was der reformatorische Geist heute bedeutet.

In verschiedenen Workshops vertiefen die Synodalen das Gehörte und sprechen darüber, welche Schlüsse sich für die Entwicklung der beiden Kantonalkirchen ziehen lassen. Die Synode ist öffentlich. Medienvertreter und Interessierte sind zur Synode der beiden Kantonalkirchen herzlich eingeladen.

Termin: Mittwoch, 30. August 2017, 17.15 Uhr bis 21.30 Uhr
Ort: Im Martinshof, 4410 Liestal

[Dokument 5557 ist nicht vorhanden oder nicht öffentlich]