Herbstsynode mit Umfrageresultaten und Strategieplanung

Das Parlament der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt befasst sich in seiner Herbstsitzung nebst den ordentlichen Traktanden sowie Budget 2018 und Finanzplan 2019–2022 mit den Resultaten der Umfrage unter den Mitgliedern und der Frage nach der Erarbeitung der künftigen Strategie der Kirche.
Medienmitteilung Nr. 14 / 09. November 2017

Die Synode der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt versammelt sich zu ihrer Herbstsynode am Mittwoch, 22. November 2017 um 8.30 Uhr unter dem Vorsitz von Beat Ochsner im Münstersaal im Bischofshof. Im Zentrum der Sitzung stehen die Resultate der wissenschaftlichen Umfrage, die Anfang Jahr unter den Kirchenmitgliedern durchgeführt worden ist, und die Frage, wie die Kirche daraus eine Strategie für die Zukunft ableiten kann. Zudem befasst sich das Parlament der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt, wie immer im Herbst, auch mit dem Budget 2018 und der Finanzplanung für die kommenden Jahre (2019-2022).

Die Sitzung ist öffentlich.

Bitte beachten Sie, die Ratschläge für die Synode können elektronisch unter » www.erk-bs.ch/synode heruntergeladen werden.