ABGESAGT: Regionaler Missionstag 2020

Bild wird geladen...
«Ein Reiseführer für Weltversteher/innen»

Wie die Bibel uns hilft, andere Kulturen (und uns selbst) besser zu verstehen

Wie kein zweites Buch wird die Bibel Tag für Tag rund um den Globus gelesen, meditiert, diskutiert, interpretiert - in ungezählten Kulturen, in Tausenden von Sprachen: von Bäuerinnen auf den Bahamas ebenso wie von Bankern in Beijing. Überall ist es der gleiche Text, doch wie wird er anderswo verstanden?
Erst seit wenigen Jahrzehnten gibt es Möglichkeiten, dies zu erforschen. Zum Beispiel durch Kunstwerke zur Bibel. Sie entstehen neuerdings gerade in Afrika, Asien und Lateinamerika. Ein Vergleich von Kunstwerken aus verschiedenen Ländern zur gleichen biblischen Geschichte ist äusserst aufschlussreich: Welche Bilder ruft der- selbe Text in unterschiedlichen Kontexten hervor? Was sehen Menschen anderer Kulturkreise in diesem Text, das auch für uns wichtig sein könnte?
Auf überraschende Weise erweist sich die Bibel als Brücke in der interkulturellen Verständigung über Grenzen hinweg. Etwas, das in unserer Zeit dringend gebraucht wird. Die Bibel hilft uns, andere Kulturen besser zu verstehen. Und andere Kulturen helfen uns, die Bibel besser zu verstehen.

Pfr. Christian Weber, Studienleiter bei Mission 21, stellt sein neues, reich bebildertes Buch «Wie andere Kulturen die Bibel sehen» vor und lädt zum Praxistest ein, wie die Bibel hilft, andere Kulturen (und sich selbst) besser zu verstehen.
Sie sind herzlich eingeladen!

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail an: Pfarramt für weltweite Kirche BL/BS, 061 260 22 47 oder weltweite.kirche@refbl.ch

Anschliessend Zvieri im neuen Restaurant «Ayledo» im Missionspark