Dialog International Online „Mit anderen Augen die Bibel lesen"

Bild wird geladen...
Ein interkultureller Austausch zu postkolonialen Bibelinterpretationen mit drei Theolog*innen aus dem Globalen Süden

Donnerstag, 17.02.2022, 18 - 19.30 Uhr auf Zoom

Moderation: Claudia Buess, Leiterin Bildungsveranstaltungen Mission 21

Veranstaltung in englischer Sprache
Bitte registrieren Sie sich hier:» https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZcqdOigpj8pGdUelGiRJGNW19FuLu1idB0Y
(Ihr persönlicher Zoom-Link wird Ihnen zugesandt)

Ohne es zu realisieren, lesen wir im Globalen Norden die Bibel aus einer eurozentrischen Perspektive. Andere Lesarten der Bibel erreichen uns via Stimmen aus dem Globalen Süden. Wie können wir unbewusste koloniale und patriarchale Denkweisen in der Bibelinterpretation erkennen?

Im Online-Gespräch diskutieren die Bibelwissenschaftlerinnen Madipoane Masenya aus Südafrika, Sharon Jacob aus Indien und der Bibelwissenschaftler David Castillo Mora aus Costa Rica über die Vielfalt an Bibelauslegungen aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Was können wir in Europa von diesen Sichtweisen lernen? Und was leistet die sogenannte postkoloniale Bibelkritik?

Dialog International ist eine von Mission 21 organisierte Veranstaltungsreihe mit dem Ziel, sich mit unseren Partnern weltweit über gesellschaftlich relevante Themen auszutauschen. Infos unter: » www.mission-21.org/dialog-bibel