Button Mitglied werden

Benefizkonzert für das Ökumenische Frauenbildungszentrum in Morogoro

Bild wird geladen...
(Foto: Georges Bornschlegl)
Freitag, 17. Januar 2014, 19 Uhr
Theodorskirche, Basel
Nicoleta Paraschivescu, Orgel
Werke von J.S. Bach u.a.

Frau Elisabeth Preiswerk, Mitbegründerin des Frauenbildungszentrums, stellt das Projekt vor.

Den Erfahrungsaustausch, den die Frauen im Ökumenischen Frauenbildungszentrum in Morogoro (gegründet 1979) erleben, öffnet neue Wege: Frauen lernen, um ihren Familien mehr Chancen zu geben. Dadurch entsteht wichtige Entwicklungshilfe mit Breitenwirkung.

Eintritt frei. Es wird um eine angemessende Kollekte für die Unterstützung
dieses Projektes gebeten.