50 Jahre Titus Kirche

Bild wird geladen...
Dieses Jahr wird die Titus Kirche ein halbes Jahrhundert alt. Die 1964 eingeweihte und inzwischen in das Inventar schützenswerter Bauten aufgenommene Anlage auf dem Bruderholz begeistert auch heute noch die Menschen in ganz Basel. Sie dient nicht nur dem Gottesdienst, sondern ist dank vielfältig nutzbarer Nebenräume ein Zentrum zahlloser reformierter und ökumenischer, aber auch nicht religiöser Aktivitäten, welche aus dem Quartierleben auf dem Bruderholz nicht mehr wegzudenken sind. Grund zum Feiern also!
Medienmitteilung Nr. 5 / 18. März 2014

Die teilweise sehr bewegte Geschichte der Entstehung der Titus Kirche und ihrer Gemeinde zeigen wir in einer Ausstellung im September unter dem Titel «Trouvaillen und Kuriositäten aus dem Archiv der Titus Kirche». Zudem erscheint im August eine Festschrift, in welcher Zeitzeugen der Entstehungszeit eine Stimme erhalten. Zunächst prägen aber vor allem drei Schwerpunkte dieses Jubiläums-Jahr:

1. Die Passionszeit vom 13. bis 20. April
2. Der Monat Mai, der zum Monat der «weiten Tore» wird, während dem die freiwillig engagierten Gruppen der Titus Gemeinde ihr Angebot einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Zum Beispiel findet eine Preisverleihung für Solar-Projekte statt, die musikalisch umrahmt ist; es wird in Generationenprojekten ein Festtuch für den Abendmahlstisch oder ein Grossbild auf Leinwand gestaltet; vielfältige musikalische Beiträge werden geboten; es gibt Kulinarisches für klein und gross.
3. Die Woche ‚beten-meditieren-feiern’ im September, welche Interessierten Erfahrungen in verschiedenen Formen christlicher Spiritualität ermöglicht.

Eine breite Palette von Angeboten findet in der Titus Kirche in diesem Jahr statt, getragen von vielen freiwilligen Mitarbeitenden.

Das Festprogramm finden Sie in nachfolgendem pdf.

[Dokument 2785 ist nicht vorhanden oder nicht öffentlich]

Weitere Informationen:
Samuel Sarasin
Sozialdiakon Titus Kirche
Telefon 061 361 40 50
samuel.sarasin@erk-bs.ch