Projekt Pfarrstelle Bettingen

Bei uns steht die Kirche noch im Dorf und mit ihr ein Pfarrer, der sich für die Gemeinde engagiert. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, ist 2006 das Projekt Pfarrstelle Bettingen ins Leben gerufen worden. Da die Einnahmen der Kirchgemeinde rückläufig sind, muss Bettingen seit Juni 2008, soll der Pfarrer weiterhin all seine Schäfchen betreuen können, 25% der Pfarrstelle Bettingen selber finanzieren. Dies ist bis heute auch gelungen, doch bedarf es weiterer finanzieller Unterstützung für die Zukunft. Denn der Pfarrer in Bettingen macht weit mehr, als nur sonntags predigen. Haben Sie das bemerkt?
Vielleicht haben Sie die Dienste unseres Pfarrers noch nicht beansprucht und kommen ganz gut ohne ihn aus. Der Pfarrer in Bettingen ist aber für alle da, welche Zuspruch und Unterstützung brauchen. Er kümmert sich um die älteren Einwohner und Einwohnerinnen, ist präsent am Mittagstisch und in der Altersstube und setzt einen Schwerpunkt auf junge Erwachsene. Er hat ein offenes Ohr für Not und Sorgen, schlichtet und ermutigt, traut und unterstützt die Trauernden. Die von ihm organisierten Vorträge und Diskussionsrunden bereichern das Gemeinschaftsleben, er kümmert sich um Pflegebedürftige im Bettinger Pflegeheim St. Chrischona, und predigt in Bettingen.
Die Projektgruppe organisiert das Sommerfest, welches jeweils am 2. Sonntag im Juni stattfindet.
Sie können eine steuerabzugsfähige Spende machen, einmalig, monatlich oder jährlich:
Nach 20 Jahren hat unser Pfarrer eine neue Aufgabe angenommen. Die Stelle ist zzt. vakant und ein nachfoger/eine Nachfolgerin wird gesucht. Um die Stelle weiterhin sichern zu können sind wir in dieser Zeit des Umbruchs besonders auf Ihre grosszügigen Spenden angewiesen, denn wir möchten langfristig ein Dorfpfarramt haben.

Kirchgemeinde Riehen-Bettingen, 4125 Riehen
Zahlungszweck: Pfarrstelle Bettingen
PC 60-39855-1
IBAN CH 47 0900 0000 6003 9855

Über jede Spende freuen wir uns. Machen Sie mit, damit die Kirche im Dorf bleibt.

Das Projektteam bedankt sich schon jetzt für Ihre Grosszügigkeit und verbleibt mit freundlichen Grüssen

Gabriella Ess, Ruth Hersberger, Herbert Streit, Daniel Schoop, Jris Stöckli, Trudy Volkart

Weitere Informationen erhalten Sie beim Ruth Hersberger : Tel: 061 601 65 48 ruth.hersberger@gmail.com

Die Gelder der Pfarrstelle Bettingen werden durch die Kirchgemeindestiftung verwaltet.
» https://www.erk-bs.ch/kg/riehen-bettingen/riehen-bettingen-kirchgemeindestiftung