Weihnachten feiern in den Evangelisch-reformierten Kirchen Basel-Stadt

Allein an Heiligabend feiern Gläubige in 15 verschiedenen evangelisch-reformierten Kirchen
im Kanton Basel-Stadt einen Weihnachtsgottesdienst. Darüber hinaus gibt es eine
ganze Reihe von Möglichkeiten, Weihnachten zu feiern – von der Kinderweihnacht bis zum
Fest für Alleinstehende.
Medienmitteilung Nr. 24 / 15. Dezember 2016

An Heiligabend muss in Basel niemand alleine sein. Die Münstergemeinde lädt zu einer offenen Weihnachtsfeier ein mit Speis und Trank, Musik und Geschichten. Alle sind herzlich willkommen im Münstersaal des Bischofsshofs, an der Rittergasse 1 (24.12.16 ab 18.00 Uhr, keine Anmeldung nötig). Ebenfalls eine Weihnachtsfeier für Familien, Alleinstehende, Junge und Ältere findet im Saal der Thomaskirche statt. Es gibt ein festliches Nachtessen, eine Geschichte und Lieder (Anmeldung: Daniel Häsler: 061 386 92 44).

Das sind zwei Beispiele einer ganzen Reihe von Veranstaltungen und Feiern der acht Kirchgemeinden der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt an Weihnachten. Eine kleine Auswahl aus unserem Advents- und Weihnachts-Veranstaltungskalender 2016 stellen wir Ihnen hier vor. Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.erk-bs.ch

Weihnachtsgottesdienste, an denen auch die Kleinsten herzlich willkommen sind, werden zu familienfreundlichen Zeiten in unseren Kirchen durchgeführt, zum Beispiel die Kinderweihnachtsfeier mit dem Kinderchor Stärnschnuppe, am 24.12.16 um 16.30 Uhr in der Theodorskirche.

An Heiligabend werden in fünfzehn evangelisch-reformierten Kirchen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Sprachen Gottesdienste abgehalten. Im Basler Münster findet um 22 Uhr eine Christnachtfeier mit der Knabenkantorei Basel und dem Capriccio Barockorchester statt. In der Peterskirche wird am 24.12.016 um Mitternacht ein Mitternachts-Gottesdienst gefeiert. In französischer Sprache findet das Weihnachtsfest in der Eglise française de Bâle, Culte de la Veille de Noël avec Cène, 24.12.16 um 22.00 Uhr statt.

Ausserdem empfehlen wir Ihnen den Besuch eines festlichen Weihnachtsgottesdienstes in einer unserer Kirchen am 25.12.16, zum Beispiel im Stephanus um 09.30 Uhr, ein Gottesdienst mit Abendmahl, musikalisch umrahmt von Kurrendesägerinnen und -sängern und Trompete. Auch Konzertliebhaber kommen in der Weihnachtszeit besonders auf Ihre Rechnung. So findet am 25.12.16 um 17.00 Uhr in der Pauluskirche ein Orgelkonzert (La Nativité du Seigneur) statt.