Neue Kirchenverwalterin bei den Basler Reformierten

Bild wird geladen...
Der Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt hat Susi Labhart zur neuen Kirchenverwalterin gewählt. Die 56-jährige Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen wird ihr Amt am 1. Juli 2013 antreten.
Medienmitteilung Nr. 15 / 26. Oktober 2012

Der Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt (ERK BS) hat Susi Labhart im Berufungsverfahren zur neuen Leiterin der Kirchenverwaltung gewählt. Die Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen tritt am 1. Juli 2013 die Nachfolge von Dieter Siegrist in der ERK BS an.

Die 56-jährige Mutter zweier erwachsener Kinder lebt mit ihrem Mann im Kleinbasel, wo sie als aktives Kirchenmitglied dem Vorstand der dortigen Kirchgemeinde angehörte. Seit 2002 gehört sie der kantonalkirchlichen Exekutive, dem Kirchenrat, an, wo sie hauptsächlich für die kantonalkirchliche Finanzplanung unter dem Regime der Redimensionierungsplanung «Perspektiven 15» zuständig ist. Per Ende Juni 2013 wird sie aus diesem Gremium zurücktreten.

Der scheidende Kirchenverwalter Dieter Siegrist wird ab Juli 2013 weiterhin für die Bau- und Vermögensverwaltung der ERK Basel-Stadt sowie als Geschäftsführer deren Personalversicherungskasse tätig sein, letzteres zusammen mit Franziska Siegenthaler, die als stellvertretende Kirchenverwalterin für das Personalwesen der ERK BS verantwortlich bleibt.